Angebote zu "Milo" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Mitten im Malestream
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Sommer 2012 die Punk-Aktivistinnen von "Pussy Riot" für einen unangemeldeten Auftritt in der Moskauer Erlöserkathedrale zu zwei Jahren Straflager verurteilt wurden, führte das zu Protestkundgebungen in der ganzen Welt. Doch es war nur der Endpunkt einer unterdessen 10jährigen Reihe von Schauprozessen gegen Künstler und Dissidenten, mit denen das System Putin jeden demokratischen Wandel verunmöglicht.Für sein Projekt "Die Moskauer Prozesse" versammelte Milo Rau die Protagonisten der Prozesse um Pussy Riot und die Ausstellungen "Achtung! Religion" und "Verbotene Kunst". Rau lässt sie mit offenem Ausgang neu verhandeln.Auf der Bühne stehen dabei nicht Schauspieler, sondern Akteure aus dem realen, politischen Leben: professionelle Anwälte, Zeugen und Experten aller politischen Couleurs, darunter Katja Samuzewitsch (Pussy Riot), Maxim Schewtschenko (Starmoderator des Staatsfernsehens), Wsewolod Tschaplin (Erzpriester) und der dissidente Philosoph Michail Ryklin. Im Stil eines Gerichtsdramas mit offenem Ausgang, in Kreuzverhören, Plädoyers und den Auseinandersetzungen am Rand des Prozesses entsteht so ein verstörendes und widersprüchliches Bild des heutigen Russland.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Welzers Welt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Welzer spielt viele Rollen, sein Werk umfasst zahlreiche Aspekte. Nun erscheint ein Band von renommierten Autoren, Kollegen, Künstlern und Mitstreitern, die alle Facetten und Etappen von Welzers Werk und Werdegang spiegeln: die wissenschaftlichen Anfänge, die historischen Untersuchungen, die politischen Bestseller, den Einsatz als Hochschullehrer, als Forscher und Aktivist, als Ideengeber, Anreger und politischer Kopf - der Band gibt, kurz gesagt, einen Einblick in Welzers Welt.Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Jörg Baberowski, Günther Bachmann, Baroff, Jill, Markus N. Beeko, Timon Beyes, Barbara Bleisch, Torsten Büttner, Michaela Christ, Faute Couture, Reinhild Dettmer-Finke, Reinhard Ebel, Andreas Ernst, Jan Feddersen, Kirsten Fehrs, Volker Finke, Berthold Franke, Norbert Frei, Dieter Froelich, Frank Gerritz, Dana Giesecke, Florian Gless, Maja Göpel, Bernd Greiner, Robert Habeck, Michael Hagner, Saskia Hebert, Ludger Heidbrink, Johannes Heimrath, Ronald Hitzler, ManfredHoltfrerich, Reinhard Kahl, Eckhard Karnauke, Mischa Kuball, Van Bo Le-Mentzel, Stephan Lessenich, Daniel Levy, Konrad Paul Liessmann, Reinhard Loske, Fred Luks, Johannes Merck, Dirk Messner, Jörg Metelmann, Robert Misik, Sabine Moller, Sönke Neitzel, Hermann E. Ott, Niko Paech, Michael Pauen, Walter H. Pehle, Richard David Precht, Bernhard Prinz, Stephan Rammler, Milo Rau, Katja Riemann, Alexander Roesler, Wolfgang Sachs, Karin Sander, Tilman Santarius, Regina Schmeken, Uwe Schneidewind, Andy Scholz, Johannes Schröder, Claudius Seidl, Andreas Slominski, Hans-Georg Soeffner, Bernd Sommer, Raimar Stange, Christoph Süß, Natan Sznaider, Klaus Töpfer, Luise Tremel, Ilija Trojanow, Martin Tschechne, Wolfgang Ullrich, Peter Unfried, Barbara Vinken, Gregory Volk, Friedrich von Borries, Alexander von Plato, Gero von Randow, Harry Walter, Stefan Wegner, Gerd Weiberg, Klaus Wiegandt, Michael Wildt, Andre Wilkens und Beat Zoderer.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Welzers Welt
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Welzer spielt viele Rollen, sein Werk umfasst zahlreiche Aspekte. Nun erscheint ein Band von renommierten Autoren, Kollegen, Künstlern und Mitstreitern, die alle Facetten und Etappen von Welzers Werk und Werdegang spiegeln: die wissenschaftlichen Anfänge, die historischen Untersuchungen, die politischen Bestseller, den Einsatz als Hochschullehrer, als Forscher und Aktivist, als Ideengeber, Anreger und politischer Kopf - der Band gibt, kurz gesagt, einen Einblick in Welzers Welt.Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Jörg Baberowski, Günther Bachmann, Baroff, Jill, Markus N. Beeko, Timon Beyes, Barbara Bleisch, Torsten Büttner, Michaela Christ, Faute Couture, Reinhild Dettmer-Finke, Reinhard Ebel, Andreas Ernst, Jan Feddersen, Kirsten Fehrs, Volker Finke, Berthold Franke, Norbert Frei, Dieter Froelich, Frank Gerritz, Dana Giesecke, Florian Gless, Maja Göpel, Bernd Greiner, Robert Habeck, Michael Hagner, Saskia Hebert, Ludger Heidbrink, Johannes Heimrath, Ronald Hitzler, ManfredHoltfrerich, Reinhard Kahl, Eckhard Karnauke, Mischa Kuball, Van Bo Le-Mentzel, Stephan Lessenich, Daniel Levy, Konrad Paul Liessmann, Reinhard Loske, Fred Luks, Johannes Merck, Dirk Messner, Jörg Metelmann, Robert Misik, Sabine Moller, Sönke Neitzel, Hermann E. Ott, Niko Paech, Michael Pauen, Walter H. Pehle, Richard David Precht, Bernhard Prinz, Stephan Rammler, Milo Rau, Katja Riemann, Alexander Roesler, Wolfgang Sachs, Karin Sander, Tilman Santarius, Regina Schmeken, Uwe Schneidewind, Andy Scholz, Johannes Schröder, Claudius Seidl, Andreas Slominski, Hans-Georg Soeffner, Bernd Sommer, Raimar Stange, Christoph Süß, Natan Sznaider, Klaus Töpfer, Luise Tremel, Ilija Trojanow, Martin Tschechne, Wolfgang Ullrich, Peter Unfried, Barbara Vinken, Gregory Volk, Friedrich von Borries, Alexander von Plato, Gero von Randow, Harry Walter, Stefan Wegner, Gerd Weiberg, Klaus Wiegandt, Michael Wildt, Andre Wilkens und Beat Zoderer.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Welzers Welt
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Harald Welzer spielt viele Rollen, sein Werk umfasst zahlreiche Aspekte. Nun erscheint ein Band von renommierten Autoren, Kollegen, Künstlern und Mitstreitern, die alle Facetten und Etappen von Welzers Werk und Werdegang spiegeln: die wissenschaftlichen Anfänge, die historischen Untersuchungen, die politischen Bestseller, den Einsatz als Hochschullehrer, als Forscher und Aktivist, als Ideengeber, Anreger und politischer Kopf – der Band gibt, kurz gesagt, einen Einblick in Welzers Welt. Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Jörg Baberowski, Günther Bachmann, Baroff, Jill, Markus N. Beeko, Timon Beyes, Barbara Bleisch, Torsten Büttner, Michaela Christ, Faute Couture, Reinhild Dettmer-Finke, Reinhard Ebel, Andreas Ernst, Jan Feddersen, Kirsten Fehrs, Volker Finke, Berthold Franke, Norbert Frei, Dieter Froelich, Frank Gerritz, Dana Giesecke, Florian Gless, Maja Göpel, Bernd Greiner, Robert Habeck, Michael Hagner, Saskia Hebert, Ludger Heidbrink, Johannes Heimrath, Ronald Hitzler, Manfred Holtfrerich, Reinhard Kahl, Eckhard Karnauke, Mischa Kuball, Van Bo Le-Mentzel, Stephan Lessenich, Daniel Levy, Konrad Paul Liessmann, Reinhard Loske, Fred Luks, Johannes Merck, Dirk Messner, Jörg Metelmann, Robert Misik, Sabine Moller, Sönke Neitzel, Hermann E. Ott, Niko Paech, Michael Pauen, Walter H. Pehle, Richard David Precht, Bernhard Prinz, Stephan Rammler, Milo Rau, Katja Riemann, Alexander Roesler, Wolfgang Sachs, Karin Sander, Tilman Santarius, Regina Schmeken, Uwe Schneidewind, Andy Scholz, Johannes Schröder, Claudius Seidl, Andreas Slominski, Hans-Georg Soeffner, Bernd Sommer, Raimar Stange, Christoph Süss, Natan Sznaider, Klaus Töpfer, Luise Tremel, Ilija Trojanow, Martin Tschechne, Wolfgang Ullrich, Peter Unfried, Barbara Vinken, Gregory Volk, Friedrich von Borries, Alexander von Plato, Gero von Randow, Harry Walter, Stefan Wegner, Gerd Weiberg, Klaus Wiegandt, Michael Wildt, Andre Wilkens und Beat Zoderer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Welzers Welt
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Harald Welzer spielt viele Rollen, sein Werk umfasst zahlreiche Aspekte. Nun erscheint ein Band von renommierten Autoren, Kollegen, Künstlern und Mitstreitern, die alle Facetten und Etappen von Welzers Werk und Werdegang spiegeln: die wissenschaftlichen Anfänge, die historischen Untersuchungen, die politischen Bestseller, den Einsatz als Hochschullehrer, als Forscher und Aktivist, als Ideengeber, Anreger und politischer Kopf – der Band gibt, kurz gesagt, einen Einblick in Welzers Welt. Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Jörg Baberowski, Günther Bachmann, Baroff, Jill, Markus N. Beeko, Timon Beyes, Barbara Bleisch, Torsten Büttner, Michaela Christ, Faute Couture, Reinhild Dettmer-Finke, Reinhard Ebel, Andreas Ernst, Jan Feddersen, Kirsten Fehrs, Volker Finke, Berthold Franke, Norbert Frei, Dieter Froelich, Frank Gerritz, Dana Giesecke, Florian Gless, Maja Göpel, Bernd Greiner, Robert Habeck, Michael Hagner, Saskia Hebert, Ludger Heidbrink, Johannes Heimrath, Ronald Hitzler, Manfred Holtfrerich, Reinhard Kahl, Eckhard Karnauke, Mischa Kuball, Van Bo Le-Mentzel, Stephan Lessenich, Daniel Levy, Konrad Paul Liessmann, Reinhard Loske, Fred Luks, Johannes Merck, Dirk Messner, Jörg Metelmann, Robert Misik, Sabine Moller, Sönke Neitzel, Hermann E. Ott, Niko Paech, Michael Pauen, Walter H. Pehle, Richard David Precht, Bernhard Prinz, Stephan Rammler, Milo Rau, Katja Riemann, Alexander Roesler, Wolfgang Sachs, Karin Sander, Tilman Santarius, Regina Schmeken, Uwe Schneidewind, Andy Scholz, Johannes Schröder, Claudius Seidl, Andreas Slominski, Hans-Georg Soeffner, Bernd Sommer, Raimar Stange, Christoph Süß, Natan Sznaider, Klaus Töpfer, Luise Tremel, Ilija Trojanow, Martin Tschechne, Wolfgang Ullrich, Peter Unfried, Barbara Vinken, Gregory Volk, Friedrich von Borries, Alexander von Plato, Gero von Randow, Harry Walter, Stefan Wegner, Gerd Weiberg, Klaus Wiegandt, Michael Wildt, Andre Wilkens und Beat Zoderer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Moskauer Prozesse
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Als im Sommer 2012 die Punk-Aktivistinnen von 'Pussy Riot' für einen unangemeldeten Auftritt in der Moskauer Erlöserkathedrale zu zwei Jahren Straflager verurteilt wurden, führte das zu Protestkundgebungen in der ganzen Welt. Doch es war nur der Endpunkt einer unterdessen 10jährigen Reihe von Schauprozessen gegen Künstler und Dissidenten, mit denen das System Putin jeden demokratischen Wandel verunmöglicht. Für sein Projekt 'Die Moskauer Prozesse' versammelte Milo Rau die Protagonisten der Prozesse um Pussy Riot und die Ausstellungen Achtung! Religion und Verbotene Kunst. Rau lässt sie mit offenem Ausgang neu verhandeln. Auf der Bühne stehen dabei nicht Schauspieler, sondern Akteure aus dem realen, politischen Leben: professionelle Anwälte, Zeugen und Experten aller politischen Couleurs, darunter Katja Samuzewitsch (Pussy Riot), Maxim Schewtschenko (Starmoderator des Staatsfernsehens), Wsewolod Tschaplin (Erzpriester) und der dissidente Philosoph Michail Ryklin. Im Stil eines Gerichtsdramas mit offenem Ausgang, in Kreuzverhören, Plädoyers und den Auseinandersetzungen am Rand des Prozesses entsteht so ein verstörendes und widersprüchliches Bild des heutigen Russland: Verletzt Putins Kulturpolitik die Meinungsfreiheit und die Menschenrechte? Oder ist es doch die Kunst,

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Moskauer Prozesse
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Als im Sommer 2012 die Punk-Aktivistinnen von 'Pussy Riot' für einen unangemeldeten Auftritt in der Moskauer Erlöserkathedrale zu zwei Jahren Straflager verurteilt wurden, führte das zu Protestkundgebungen in der ganzen Welt. Doch es war nur der Endpunkt einer unterdessen 10jährigen Reihe von Schauprozessen gegen Künstler und Dissidenten, mit denen das System Putin jeden demokratischen Wandel verunmöglicht. Für sein Projekt 'Die Moskauer Prozesse' versammelte Milo Rau die Protagonisten der Prozesse um Pussy Riot und die Ausstellungen Achtung! Religion und Verbotene Kunst. Rau lässt sie mit offenem Ausgang neu verhandeln. Auf der Bühne stehen dabei nicht Schauspieler, sondern Akteure aus dem realen, politischen Leben: professionelle Anwälte, Zeugen und Experten aller politischen Couleurs, darunter Katja Samuzewitsch (Pussy Riot), Maxim Schewtschenko (Starmoderator des Staatsfernsehens), Wsewolod Tschaplin (Erzpriester) und der dissidente Philosoph Michail Ryklin. Im Stil eines Gerichtsdramas mit offenem Ausgang, in Kreuzverhören, Plädoyers und den Auseinandersetzungen am Rand des Prozesses entsteht so ein verstörendes und widersprüchliches Bild des heutigen Russland: Verletzt Putins Kulturpolitik die Meinungsfreiheit und die Menschenrechte? Oder ist es doch die Kunst,

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe